1983

Die Website www.versorgungswerke.de/hw/dortmund-luenen informiert ausführlich über die Angebote des Versorgungswerks.

Bild: Kreishandwerkerschaft

Gründung des Versorgungswerks

1983 wird das „Versorgungswerk für Handwerksinnungen im Bereich der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen e.V.“ als Selbsthilfeeinrichtung des örtlichen Handwerks gegründet.

Für das Alter vorsorgen, sich über das gesetzlich Festgelegte hinaus gegen Risiken wappnen: Mit diesen Bedürfnissen sind die Betriebsinhaber und Beschäftigten der Handwerksunternehmen in Dortmund und Lünen lange auf sich allein gestellt. Das ändert sich spätestens, als 1983 das „Versorgungswerk für Handwerksinnungen im Bereich der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen e.V.“ gegründet wird.

Absicherung zu Sonderkonditionen

Das Versorgungswerk ist die Selbsthilfeeinrichtung des örtlichen Handwerks. Es ist seine Aufgabe, für Arbeitgeber und Arbeitnehmer Absicherungsmöglichkeiten zu Sonderkonditionen zu schaffen. Gemeinsam mit der Kreishandwerkerschaft und der Signal Iduna Gruppe als Partner bildet es eine starke Gemeinschaft und bietet zahlreiche maßgeschneiderte Lösungen aus diversen Bereichen.

Juni 2024

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7

Veranstaltungen