Abschlusszeugnisse für 41 Gesellen der Innung für Metall- und Kunststofftechnik

Glückwünsche zur bestandenen Gesellenprüfung gab es am Freitag (26.1.) für 41 frischgebackene Gesellen der Innung für Metall- und Kunststofftechnik Dortmund und Lünen. In einer Feierstunde im Ausbildungszentrum Bau in Dortmund-Körne erhielten die Absolventen der Wintergesellenprüfung ihre Zeugnisse, darunter Metallbauer, Metallbearbeiter, Feinwerkmechaniker sowie Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker. Zusammen mit Eltern und Freunden konnte die Innung rund 80 Gäste zur Freisprechungsfeier begrüßen.

„Es war vor drei Jahren eine gute Entscheidung von Ihnen, eine Ausbildung im Handwerk zu beginnen. Denn Sie starten jetzt zu einem günstigen Zeitpunkt in Ihr Berufsleben. Nie wurden Fachkräfte so dringend gebraucht wie heute. Herzlichen Glückwunsch auch im Namen der Innungsbetriebe“, gratulierte Nils Lange, stellvertretender Obermeister der Innung. Gleichzeitig erinnerte er die anwesenden Gesellen daran, sich stets in Ihrem Beruf weiterzubilden und sich auch in den Gremien der Innung zu engagieren. Anschließend wurden die erfolgreichen Prüflinge nach traditioneller Weise freigesprochen und erhielten ihre Zeugnisse durch die Innungsvertreter der jeweiligen Berufe. Zum Abschluss lud die Innung dann zu einem ruhrgebietstypischen Imbiss ein.

Foto: Innung / Stefan Müller.

Die erfolgreichen Absolventen der Innung für Metall- und Kunststofftechnik Dortmund und Lünen stellten sich gemeinsam mit Prüfern und Innungsvertretern zu einem Erinnerungsfoto

Juni 2024

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7

Veranstaltungen