Jubiläum: 100. Berufssprachkurs beim Bildungskreis Handwerk e.V. gestartet

Beim Bildungskreis Handwerk e.V. (BKH) galt es in dieser Woche ein Jubiläum zu feiern. Grund war der Start des 100. Berufssprachkurses in den Räumen des Bildungszentrums an der Langen Reihe. Im Jahr 2016 hatte der Bildungsträger, der eine Tochtergesellschaft der Kreishandwerkerschaft Dortmund und Lünen ist, damit begonnen, eine berufsbezogene Deutschsprachförderung (gem. §45a AufenthG) für Menschen mit Migrationshintergrund anzubieten. Seitdem absolvierten rund 2.200 Teilnehmende die Berufssprachkurse.

Auszubildende und Beschäftigte in Handwerksbetrieben besuchten einen der speziellen Sprachkurse beim BKH. Anlässlich des Jubiläums ließ es sich Martin Rostowski, stellvertretender Geschäftsführer des Bildungskreis Handwerk e.V. nicht nehmen, dem Jubiläumskurs einen Besuch abzustatten. In ihm bereiten sich ab sofort 18 Teilnehmerinnen  und Teilnehmer bis Mai 2023 an 5 Tagen in der Woche auf ihre Prüfung für das Sprachniveau „B1“ vor. „Es kann nicht oft genug betont werden, wie wichtig die Sprachkenntnisse, die Sie in diesem Kurs erwerben werden, für Ihre berufliche Integration sind“, hob Rostowski in einer kurzen Ansprache hervor. „Sie alle werden davon in Ihrem späteren Berufsleben und ihrer Karriere im Handwerk erheblich profitieren. Ich wünsche Ihnen im Namen des BKH viel Erfolg.“ Gleichzeitig dankte er den Lehrkräften des BKH für ihren vorbildlichen Einsatz und überreichte Jubiläums-Kursleiterin Selma Mehadzic stellvertretend für alle Kolleginnen und Kollegen einen Blumenstrauß.

Juni 2024

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7

Veranstaltungen