Turnusmäßige Neuwahlen Übergabe Diamantener Meisterbrief auf der Innungsversamm­lung und der Strassen- und Tiefbau-Innung Dortmund

Auf der Innungsversammlung der Strassen- und Tiefbau-Innung Dortmund am 19.03.2024 wurde ein neuer Vorstand für die kommende Amtszeit gewählt.

Als Obermeister wurde Martin Höhler in seinem Amt wiedergewählt und dankte den In­nungsmitgliedern für ihr Vertrauen in seine Person. Als stv. Obermeister bleibt auch in den kommenden 5 Jahren Jörg Felling von der STW GmbH & Co. KG dem Vorstand erhalten. Lehr­lingswart ist nach der Entscheidung der Versammlung weiterhin Thomas Wencker von der STRA-LA-Bau GmbH.

Als Beisitzer zum Vorstand wurden die Herren Jens Spiekermann (Jürgens Straßen- und Tief­bau GmbH & Co. KG), Dirk Pfeiffer (Haas Straßen- und Tiefbau GmbH) Felix Luig (Stricker Inf­rastrukturbau GmbH & Co. KG) und als Nachfolger für den ausscheidenden Beisitzer Hans-Joachim Schneider Herr Carsten Nierhaus (Hugo Schneider GmbH) gewählt.

Obermeister Höhler verabschiedete am Ende der Versammlung auch den ausscheidenden Beisitzer Hans-Joachim Schneider und dankte ihn für sein langjähriges Engagement für das Straßenbauerhandwerk.

Zum Abschluss der Versammlung bedauerte Obermeister Höhler es sehr, dass er die Urkunde zum Diamantenen Meisterjubiläum nicht an Herrn Heinz-Josef Spiekermann persönlich an den Jubilar über­geben konnte. Dieser war leider krankheitsbedingt verhindert, so dass sein Sohn Jens Spie­kermann die Urkunde für ihn entgegengenommen hat.

Heinz-Josef Spiekermann hat seine Meisterprüfung am 17.03.1964 vor der Handwerkskam­mer Köln abgelegt. Im Dezember 1965 hat er den Betrieb von Hermann Jürgens 1932 gegrün­deten Betrieb übernommen. 1994 firmierte der Betrieb in die heutige Hermann Jürgens Stra­ßen- und Tiefbauunternehmen GmbH & Co. KG um. 1979 wurde er von der Innungsver­sammlung zum stv. Arbeitgeberbeisitzer in den Gesellenprüfungsausschuss gewählt, dem er 20 Jahre lang angehörte. 1987 folgte die Wahl zum Beisitzer in den Vorstand 1989 zusätzlich als stv. Mitglied in den Berufsbildungsausschuss der Innung. Alle Ehrenämter führte er bis zu seinem Ausscheiden aus dem Vorstand im Frühjahr 1999 inne.

Obermeister Höhler bat seinen Sohn, ihm seinen herzlichen Dank für sein Engagement für die Innung auszurichten.

(Foto Diamantener Meisterbrief: Martin Höhler, Jens Spiekermann)

Juli 2024

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2
3
4

Veranstaltungen