Konjunkturergebnisse Frühjahr 2024 + Sonderumfrage Betriebsstandorte im Handwerk

Die aktuelle Konjunkturumfrage der Handwerkskammer (HWK) Dortmund zeigt, dass sich die Geschäftslage im Handwerk teilweise stabilisiert hat. 86 Prozent der Betriebe sind laut Frühjahrsumfrage der Handwerkskammer Dortmund mit ihrer aktuellen Situation zufrieden (Herbst 2023: 86 Prozent / Frühjahr 2023: 88 Prozent). Für das nächste halbe Jahr rechnen 85 Prozent mit einer zumindest befriedigenden Entwicklung (Herbst 2023: 73 Prozent / Frühjahr 2023: 83 Prozent). Der Geschäftsklimaindex liegt bei fast 86 Prozent. Nach turbulenten Jahren seit Beginn der Corona-Pandemie in 2020 und dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine in 2022, liegen die Parameter Einschätzung der aktuellen Lage und Erwartungen erstmals wieder dicht beieinander.

Parallel zur Konjunktur haben wir eine Sonderumfrage zu Betriebsstandorte im Handwerk durchgeführt. Die Mitgliedsunternehmen wurden beispielsweise befragt, welche Faktoren bei der Wahl des Unternehmenssitzes eine wesentliche Rolle spielen. Mitgliedsbetriebe wurden gefragt, wie wichtig die genannten Standortfaktoren am jetzigen Betriebsstandort sind und wie zufrieden man damit ist. Unabhängig von den Zufriedenheitswerten gibt es Informationen über die wichtigsten Gründe für eine Verlagerung des Betriebsstandorts.

Nähere Informationen entnehmen Sie den beigefügten Presseunterlagen.

Ergänzend dazu finden Sie ein pdf mit den Konjunktur-Ergebnissen für den Kammerbezirk, gestaffelt nach den drei Kreishandwerkerschaftsbezirken in der Region.

Link zum Konjunkturbericht Frühjahr 2024 und zur Sonderumfrage:
hwk-do.de/konjunktur

Diese Pressemitteilung und weitere Informationen finden Sie übrigens auch im Internet unter hwk-do.de.

Quelle: Handwerkskammer Dortmund

Juni 2024

MO
DI
MI
DO
FR
SA
SO
27
28
29
30
31
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7

Veranstaltungen